Kinderballett

ab 7 Jahre

Die Schulkinder der ersten Klasse beginnen mit dem Kinderballett, das an den “Kreativen Kindertanz” anknüpft. Der Unterricht fängt mit einfachen Folkloretänzen, Kindertänzen und Stretching zu altersgemäßer Musik an. Die Kinder bekommen, durch die Ballettübungen an der Stange und im Raum, die Basis des Klassischen Balletts vermittelt. Im Anschluss an die Stangenübungen dürfen die Kinder in Improvisationsspielen und kindgerechten Tanzgestaltungen ihre Kreativität und Spontaneität zeigen.

Das Kinderballett ist unterteilt in Anfänger- und Mittelstufenklassen. Die einzelnen Stufen bauen aufeinander auf. Die Schwierigkeitsstufen sind auf das Alter und Können der Kinder abgestimmt. Ziel ist es den Kindern die Kunstform des Klassischen Balletts nach und nach nahe zubringen, was Sie als Eltern durch gelegentliche Ballettbesuche im Theater, durch Ballettfilme und durch Hören der Klassischen Musik zu Hause positiv unterstützen können.