Startseite Unser Team über uns Stundenpläne News Probetermine Bilder Links





Aktualisierung vom 27.06.2020:


Organisatorische Regelungen, Hygiene- u. Verhaltensmaßnahmen

(Teilnehmer = alle weiblichen und männlichen Mitglieder des Tanzstudios)


Das Tragen eines Mund- und Nasenschutzes wird bis zum Eintritt in den

Ballettsaal empfohlen. (Ausnahme: Kinder unter 6 und Personen mit Attest)


Das Betreten des Tanzstudios ist nur den aktiven Teilnehmern vorbehalten.

(Für die KITA-Kinder werden zu gegebener Zeit Sonderregelungen getroffen)


Der Parkplatz dient als Wartebereich (Abholer: blau / Teilnehmer: orange).


Ein Sicherheitsabstand von 2 m zwischen den Wartenden ist einzuhalten.


Parkplätze für Autofahrer gibt es erst ab 16.00 Uhr auf dem Schulparkplatz.


Das Tanzstudio ist nur nach Aufforderung zu betreten. (2 m Abstand!)


Das Tanzstudio wird kurz vor Unterrichtsbeginn verschlossen.


Das Tanzstudio kann von Innen jederzeit verlassen werden.


Die Teilnehmer kommen bereits in Ballett-, Sportkleidung zum Training.


Umkleide- und Duschräume dürfen nicht genutzt werden.


Die Benutzung der Toiletten sollte auf ein Mindestmaß reduziert werden.


In der Schuhwechselzone werden die Ballett-, Sportschuhe angezogen.


Im Empfangsbereich werden die Schuhe und Jacken abgelegt.


Vor dem Ballettsaal werden die Hände desinfiziert oder gewaschen.


In der Reihenfolge des Eintretens werden im Ballettsaal die Plätze eingenommen.


Bevor das Tanzstudio verlassen wird sind die Hände erneut zu desinfizieren.


Das Betreten und Verlassen des Tanzstudios ist zügig durchzuführen.


Zwischen den Unterrichtsstunden werden die Ballettstangen, Türgriffe,

Handläufe und die Kleiderablagen desinfiziert bzw. gereinigt.



                                                                                                                               NEU:


Bitte seid pünktlich. Beispielhafter Ablauf:

Einlass ab 13.45 / Unterricht: 13.45 - 14.45 / Studioräumung: bis 15.00 /

Einlass ab 15.00 / Unterricht 15.00 – 16.00 /Studioräumung: bis 16.15 / …

Mit dieser Regelung vermeiden wir Begegnungen beim Stundenwechsel


Die Teilnehmerzahl je Unterrichtsstunde ist begrenzt. Ein Ausweichen auf andere

Stunden ist ohne vorherige Absprache nicht mehr möglich.


Teilnehmer die verschnupft sind, unter akuten Heuschnupfenanfällen leiden,

Fieber haben, Kontakt mit Infizierten hatten dürfen das Tanzstudio nicht betreten.


Personen der Risikogruppe, siehe Einstufung RKI (Robert-Koch-Institut), dürfen auf eigenen Wunsch

und auf eigene Verantwortung am Unterricht teilnehmen. Zur besseren Nachverfolgung

ist eine entsprechende Unterschrift vor Stundenbeginn abzugeben.


Rückfragen zur Ballettkleidung, zum Gruppenwechsel oder von Neueinsteigern

ausschließlich

per E-Mail: tanzstudio.dauth@t-online.de

per Telefon: Dienstag und Mittwoch von 11.00 – 12.00








Aktualisierung vom 21.05.2020:


                                Liebe Tänzerinnen und Tänzer, liebe Fitnesstreibende,


                                natürlich hat auch das Tanzstudioteam die Entscheidung freudig zur

                                Kenntnis genommen, dass ab dem 27.05.2020 in Rheinland-Pfalz

                                unter anderem auch Ballettschulen unter strengen Hygiene- und

                                Verhaltensregeln wieder Unterricht anbieten dürfen.

                                Bis heute sind mir weder Auflagen mitgeteilt noch ist mein eigenes

                                Konzept genehmigt worden. Also habt bitte alle noch ein wenig Geduld.

                                Sofern ich bis Ende Mai grünes Licht bekomme wird in der ersten

                                Juni-Woche dienstags, donnerstags und freitags mit jeweils zwei

                                Kursen unser Konzept getestet. Die betroffen Gruppen informiere ich

                                zeitnah. Nach der Testphase soll in der zweiten, spätestens dritten

                                Juni-Woche, der Unterricht nach dem neuen Stundenplan in die erste

                                Präsenzphase gehen. Der Stundenplan wird rechtzeitig veröffentlicht

                                und gilt dann auch nach den Schulferien.

                                Damit wir alle ausreichend Zeit haben um uns an die neue Situation

                                zu gewöhnen, bleibt das Tanzstudio bis zum 17.07.2020 geöffnet.


                                Alle Kinder die in die KITA gehen müssen sich leider noch gedulden,

                                da ich in dieser Altersklasse nur mit 6 Tänzerinnen den Unterricht

                                beginnen dürfte und dies zeitlich (aus drei müsste ich sechs Gruppen

                                machen) und organisatorisch (z. B. müssten die Eltern die Kinder

                                am Studioeingang abgeben) unter diesen Umständen so ohne

                                weiteres nicht leisten kann.



                                Liebe Grüße, bleibt gesund


                                Claudia und das Tanzstudioteam